Chronik 2006 bis heute

30.03.2006
Gründung des Fördervereins für das Gehörlosenzentrum, zur Unterstützung des Bauvorhabens.

Gründung des Fördervereins für das Gehörlosenzentrum
Gründungs Versammlung des Förderverein
Gründungs Versammlung des Förderverein

08.10.2007
„Erster Spatenstich“ für das Gehörlosenzentrum unter Teilnahme von Vertretern aus Politik, Wirtschaft, TV und Presse.

10.12.2007
Richtfest zur Fertigstellung des Gehörlosenzentrums.

26.09.2008
Einweihungsfeier des Gehörlosenzentrums unter der Schirmherrschaft vom damaligen Bundesminister Horst Seehofer und MdL Achim Werner und in Anwesenheit des Oberbürgermeisters Dr. Alfred Lehmann und vielen Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Kirche, TV und Presse. Im Gehörlosenzentrum konnte von da an ein weitreichendes Angebot für die Gehörlosen aus der gesamten Region erstellt werden: Förderung und Durchführung kultureller, kirchlicher, sportlicher, geselliger und sonstiger Veranstaltungen zum Wohle der Hörgeschädigten; Tätigkeiten im Bereich Selbsthilfegruppen, Kinder-, Jugend- und Erwachsenbildung; Durchführung von Sprechstunden zur Beratung

Gehörlosenzentrum Gebäuden

4.11.2009 - Besuch des Ministerpräsidenten Horst Seehofer im Gehörlosen- und Taubblindenzentrum Region 10 in Ingolstadt

Der Ministerpräsident Herr Seehofer und seine Ehefrau wurden am 04.11.09 von 9:00-10:30 in das Gehörlosen- und Taubblindenzenrum Region 10 eingeladen.

Dieser Besuch war für den Gehörlosenverein (GVIUS e.V.), für den Förderverein Gehörlosen- und Taubblindenzentrum Ingolstadt e.V. und für den sozialen Beratungsdienst (BLWG e.V.) eine sehr gute Möglichkeit das Gehörlosenzentrum, die Arbeit im Zentrum und die vielen Angebote darzustellen.

Zu dieser geglückten Veranstaltung waren viele Ehrengäste eingeladen. Herr und Frau Seehofer wurden mit Sekt empfangen und jeder Gast konnte sich ins Gästebuch eintragen. Anschließend wurde Herr Seehofer, seine Frau und die anderen Ehrengäste durch das Gehörlosenzentrum geführt.

Im Gymnastikraum waren viele Fotos von den Angeboten des Gehörlosen- und Taubblindenzentrums Region 10 zur Information ausgestellt.

Herr Exner (1. Vorstand GVIUS e.V.) hielt nach diesem Rundgang eine Rede und vier Kinder von der Gebärdenliedgruppe „Deaf Kidz“ führten ein Gebärdenlied auf. Die Gäste freuten sich sehr über diesen tollen Auftritt.

Herr Seehofer bekam als Dankeschön für seinen Besuch ein selbst gemaltes Bild von Frau Exner überreicht. Frau Seehofer wurde ein Blumenstrauß geschenkt.

Im Anschluss hielt Herr Seehofer eine interessante Rede. Er betonte die wichtige Arbeit des Gehörlosenvereins, des Fördervereins und des sozialen Beratungsdienstes. Herr Seehofer erkannte den Platzmangel im Gehörlosenzentrum und versprach das Vorhaben für das 1. Stockwerk zu unterstützen. Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls gesorgt und zum Schluss wurde ein leckeres Weißwurstfrühstück angeboten. Die Veranstaltung lässt sich als voller Erfolg verzeichnen.

21.02.2014
Aufstockung des Gehörlosenzentrums um ein weiteres Stockwerk, wodurch noch mehr Angebote und Veranstaltungen ermöglicht wurden.