Der Verein

Der GVIUS Ingolstadt e.V. ist  ein Verein zur Unterstützung, Förderung und Weiterbildung der Gehörlosen, Hörbehinderten und Taubblinden in der Region 10.Im Gründungsjahr 1942 hatte der Verein den Namen „Ortsbund des Gehörlosen Ingolstadt„. Seit 1993 trägt er den Namen „Gehörlosenverein Ingolstadt und Umgebung mit Sportabteilung e.V.“

Der Verein ist vom Finanzamt Ingolstadt für Körperschaften den gemeinnützigen Zwecken dienend, als besonders förderungswürdig anerkannt. Er ist unter der Nr. 656 ins Vereinsregister beim Amtsgericht Ingolstadt eingetragen. Der Verein vertritt die Interessen und die Anliegen seiner gehörlosen Mitglieder in der Stadt Ingolstadt, in den Landkreisen Pfaffenhofen, Eichstätt und Neuburg – Schrobenhausen.

 

Unsere Schwerpunkte

  • Erstellung, Unterhaltung und Trägerschaft eines Hörbehindertenzentrums in der Region 10 als Kommunikations- und Begegnungsstätte

  • Frühförderung mit Schwerpunkt Hören (und Gebärdensprache)

  • Vertiefung der Deutschen (Gebärden-)Sprache

  • Förderung von sozialen Begegnungsmöglichkeiten sowie Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung

  • Kooperation mit Diensten für Gehörlose und Hörbehinderte

  • Schaffung eines Informationszentrums

  • Förderung und Durchführung von Sprechstunden und Beratung in Behindertenfragen

  • Förderung und Durchführung kultureller, kirchlicher, sportlicher, geselliger und sonstiger Veranstaltungen zum Wohle der Hörgeschädigten

  • Förderung der Begegnung und Verständigung Hörbehinderter mit Hörenden zur besseren Integration Hörbehinderter in der Gesellschaft der Hörenden und zum Abbau von Hemmschwellen

  • Förderung von taubblinden Menschen

 

Wir sind Mitglied im:

  • Bezirksverband der Hörgeschädigten Oberbayern e.V.

  • Bayerischen Gehörlosen Sportverband e.V.

  • Bayerischen Landes- Sportverband e.V.

  • Bundesvereinigung für Kultur und Geschichte Gehörloser e.V.

  • Netzwerk der Gehörlosen – Stadtverbände e.V.

 

Wir brauchen Ihre Unterstützung!